Stellenauschreibung Jurist/in epicenter.works

epicenter.works ist eine als Verein organisierte Nichtregierungsorganisation, die äquidistant zu allen politischen Parteien und frei vom Einfluss von Unternehmen für die Erhaltung der Grund- und Freiheitsrechte eintritt.
Wir benötigen ab August 2017 Verstärkung für unser juristisches Team und suchen eine/n Jurist/in mit hoher Grundrechtsaffinität sowie Interesse an Gesellschaftspolitik für eine unbefristete Vollzeitanstellung (Teilzeitanstellung möglich).

Ihr Profil / Ihre Qualifikationen:

  • ausgezeichnete Kenntnisse im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere im Datenschutz und Telekommunikationsrecht sowie im Strafrecht
  • sehr gute Kenntnisse im Europarecht
  • Interesse an Netzpolitik
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicheres Auftreten
  • IT-Affinität und technisches Verständnis
  • selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • strategisches Denken

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • Verfassen von Stellungnahmen im nationalen und Europäischen Gesetzgebungsprozess
  • Verfassen von juristischen Texten für die Website des Vereins
  • Kommunikation mit Journalisten und Politikern bei juristischen Anfragen
  • Vorträge bei Veranstaltungen und Konferenzen

Dienstort:
Wien

Unsere NGO bietet:

  • sehr gutes Arbeitsklima
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Teilnahme an der politischen Diskussion und die Möglichkeit unsere Gesellschaft mitzugestalten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen Wiens
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen
  • Vernetzung mit anderen europäischen und internationalen NGOs

Als Gehalt bieten wir 2.300,- Euro pro Monat an, dieses variiert je nach Qualifikation. 

Bewerbungen sind inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail zu richten an: jobs@epicenter.works

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt eingestellt.

Da du hier bist

… haben wir eine Bitte an dich. Für Artikel wie diesen analysieren wir Gesetzestexte, bewerten Regierungsdokumente oder lesen Allgemeine Geschäftsbedingungen (wirklich!). Wir sorgen dafür, dass möglichst viele Menschen sich mit komplizierten juristischen und technischen Inhalten befassen und auch verstehen, dass sie große Auswirkungen auf unser Leben haben. Diese Arbeit machen wir aus der festen Überzeugung, dass wir gemeinsam stärker sind als alle Lobbyisten, Machthabende und Konzerne. Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf uns, eine starke Stimme für die Zivilgesellschaft zu sein!

Jetzt Fördermitglied werden