Werde Trainer*in in der epicenter.academy! (m/w/d)

Du arbeitest gerne mit jungen Menschen? Ein bewusster und selbstbestimmter Umgang mit digitalen Technologien liegt dir am Herzen? Dann bewirb dich jetzt bis 24. Juli 2022 und werde Teil des epicenter.acadamy-Bildungsprojekts!

In unserer täglichen Arbeit bei epicenter.works hat sich über die Jahre viel Know-How angesammelt, das wir in diesem Projekt gerne als leicht zugängliches Bildungsmaterial weitergeben möchten. Denn durch die fortschreitende Digitalisierung wird es immer wichtiger, vor allem auch jungen Menschen, Informationen für ein selbstbestimmtes, digitales Leben zur Verfügung zu stellen.

Im Rahmen von praxisorientierten Workshops möchten wir Jugendlichen dieses wertvolle Wissen zu Datenschutz-Themen vermitteln und einen souveränen Umgang mit digitalen Geräten näherbringen. Dazu bilden wir dich in einem interaktiven Seminar zum/zur Trainer*in aus und du kannst bald selbst Workshops zu „digitaler Selbstverteidigung“ leiten.

Bewerbungsfrist: 24. Juli 2022
Rückmeldung ab: 8. Aug. 2022
Gehalt: brutto € 2.500,-

Hier findest du mehr Informationen, um dich bei uns zu bewerben und Teil des Teams zu werden!

 

Tags: 

Da du hier bist

… haben wir eine Bitte an dich. Du möchtest der Regierung auf die Finger schauen? Möchtest du immer auf dem neuesten Stand sein zu Überwachung, Datenschutz, Netzneutralität, und allen Themen, die unsere Grund- und Freiheitsrechte im Netz betreffen? Abonniere unseren Newsletter und wir informieren dich etwa einmal im Monat über das netzpolitische Geschehen in Österreich und Europa, unsere Aktionen, juristischen Analysen und Positionspapiere.

Gemeinsam verteidigen wir unsere Grund- und Freiheitsrechte im digitalen Zeitalter, denn Zivilgesellschaft wirkt! Bleib informiert!