Wir suchen: Communications Manager (m/f)

Wir sind eine professionelle Bürgerrechtsorganisation, die sich für die Wahrung von Grund- und Freiheitsrechten im digitalen Zeitalter einsetzt. Wir engagieren uns für Datenschutz, Netzneutralität und vor allem gegen die ausufernde staatliche Überwachung. Für die Erreichung unserer Ziele beschreiten wir in der Kommunikation gerne neue Wege. 

Communications Manager (m/f)

Wir suchen eine dynamische Persönlichkeit, die die Steuerung unser Kommunikations- und Kampagnenarbeit übernimmt, die Umsetzung koordiniert und gerne auch selbst Hand anlegt. Obwohl wir eine relativ junge Organisation sind, haben wir eine solide Basis für professionelle Kommunikationsarbeit geschaffen. Nun brauchen wir dich, um diese weiterzuentwickeln, damit wir auch Zukunft unserem Motto „Zivilgesellschaft wirkt!“ gerecht werden. 

Qualifikationen

  • Erfahrung mit klassischer Medienarbeit, Social Media und idealerweise auch mit Kampagnen
  • Die Fähigkeit, komplexe Inhalte einfach und zielgruppengerecht aufzubereiten (in Textform, als Ideen für Bilder, Videos oder medienwirksame Inszenierungen)
  • Textkompetenz: Du verstehst es, Inhalte schnell und präzise für verschiedene Zwecke aufzubereiten (Presseaussendungen, Blogposts, Kommentare und Gastbeiträge,...) und das idealerweise nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch
  • Sicheres Auftreten: Wir werden oft als Vortragende zu Veranstaltungen oder zu Podiumsdiskussion eingeladen. Nach einer Einarbeitungszeit solltest du in der Lage sein, solche Termine zu übernehmen und auch Interviews zu geben.
  • Teamfähigkeit: Wir haben ein kleines Kernteam von bezahlten Kräften und zahlreiche Freiwillige, die uns unterstützen. Du bist in der Lage, Menschen zu motivieren und mit ihnen gemeinsam Projekte umzusetzen.
  • Sorgfältiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Hohe Affinität zu Technologie und neuen Medien
  • Guter Überblick über das politische System in Österreich und der Europäischen Union

Tätigkeiten

In deiner Arbeit verbindest du langfristige und strategische Kommunikationsarbeit und kurzfristige taktische Maßnahmen. Das Spektrum reicht dabei von klassischer Medienarbeit über die Betreuung von Social Media bis zu Aktionen (on- und offline) und Fundraising. Du solltest dir deine Zeit so einteilen können, dass du im Anlassfall auch schnell auf politische Ereignisse reagieren kannst. 

Dienstort

Dienstort für diese Stelle ist unser Büro im Herzen der Stadt:Annagasse 8/1/8, 1010 Wien. 

Rahmenbedingungen

Wir bieten eine Tätigkeit im Rahmen von 20 bis 40 Wochenstunden. Möglich sind sowohl eine Anstellung als auch ein Beratungsvertrag. Du kannst möglichst bald einsteigen (idealerweise November, aber spätestens Anfang Jänner 2018) und stehst davor schon für einzelne Termine (Einschulung und Übergabe) zur Verfügung. Die Bezahlung bewegt sich im für NGOs üblichen Rahmen. Verhandlungsbasis für eine unselbstständige Anstellung sind 2.300,- Euro.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für diese Stelle interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an jobs@epicenter.works. Bitte verwende im Betreff: “Communications Manager – [Your Name]”.

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt eingestellt.