Innenministerium verlangt Zugriff auf Bilder öffentlicher Kameras