Bücherei-Hack: Reaktion der Stadt laut Datenschützern unzureichend