Tappen im Dunkeln beim Ergänzungsregister: Wer füllt die Datenbank?