Bericht: „Grüner Pass“ doch nicht via E-Card