Anti-Terror-Chef klar für Herausgabe von Videos