Jobs & Ehrenämter

Current positions:


 

Bundesweite Volontariatsmöglichkeiten

Du willst etwas gegen das Überwachungspaket der Bundesregierung tun? Wir suchen engagierte Freiwillige für die Kampagne www.überwachungspaket.at. Noch im Juni soll das Überwachungspaket im Nationalrat beschlossen werden. Unser Verein wird bis dahin alle Hebel in Bewegung setzen, um diese Gesetze zu verhindern. Dazu brauchen wir Verstärkung in den Bundesländern.

Qualifikationen

  • Interesse an Grund- und Freiheitsrechten sowie Datenschutz und Netzpolitik
  • starkes Gerechtigkeitsempfinden.
  • Spaß am direkten Kontakt mit Menschen und Gruppen
  • Fähigkeit zu begeistern
  • Mobilität innerhalb Österreichs
  • gute Sprachkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe
  • sorgfältiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • hohe Eigenmotivation

Orte

Wir sind österreichweit aktiv: Unterstützung suchen wir vor allem in den Städten Krems an der Donau, Eisenstadt, Graz, Villach, Linz, Salzburg, Innsbruck und Feldkirch.

Rahmenbedingungen

Da die Kampagne schon läuft, kannst möglichst bald einsteigen. Voraussichtliches Ende ist Juni. Zeiteinteilung ist prinzpiell frei möglich, jedoch solltest du dir ungefähr 10 Stunden pro Woche Zeit nehmen können.

Wir bieten dir die Möglichkeit, einen relevanten Beitrag zu einer der wichtigsten politischen Diskussionen unserer Zeit zu leisten. Du wärst Teil eines erfahrenen, kreativen und offenen Teams. Im Rahmen deiner Tätigkeit kannst du (Berufs-)Erfahrungen sammeln und deine Fähigkeiten verbessern. Wir stellen auch gerne eine Volontariatsbestätigung aus.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für die Volontariatismöglichkeit interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an jobs@epicenter.works. Bitte verwende im Betreff: “Volontariat: [Stadt] – [Your Name]”.

An Frauen und LGBTQI-Individuen: Bitte bewerbt euch!

Veröffentlicht am 29. März 2017

Job offer: Economic Analyst for Net Neutrality violations

About epicenter.works 

epicenter.works is a Vienna based European digital rights NGO with a focus on privacy and net neutrality. Our goal is to strengthen fundamental rights in the digital world. We work close to the legislative and regulatory process, but are independent of political parties and corporate influence. Our growing team currently consists of six people. 

About the position 

The Economic Analyst for net neutrality violations will be an epicenter.works team member based in Europe, who applies the methods of strategic litigation on net neutrality violations.
This position presents the opportunity to protect a free and open internet and to ensure the compliance of the practices of telecom companies with the EU telecom regulatory framework.
After having worked intensely in the legislative process on the new net neutrality provisions in the EU telecom regulatory framework, our current aim is to apply those rules to the net neutrality violations in existence that restrict user freedoms and the level playing field of the internet.

Qualifications 

A successful application will have academic qualifications in the field of economy. Practical experience with regulatory affairs and in the field of telecommunication is a strong benefit. Legal experience in and outside of the academic field is beneficial. The applicant should have a strong interest in technology, digital and human rights, and political participation. 

Being well organised, motivated and reliable is crucial. Applicants should demonstrate research and writing skills in English and other European languages. 

Location 

The position as a Economic Analyst will be based in Vienna, Austria. Nevertheless, remote working could be considered for the right candidate. 

Time Commitment and Benefits

The duration of the position is not limited. This is a full time position, but for the right candidate a part time commitment can be considered. A competitive salary will be offered. We’ll also gladly offer academic credit and assistance where possible.

Application Requirements

To apply, send a copy of your CV, a cover letter explaining your interest and qualifications for the position, and two references to jobs@epicenter.works. Please place “Economic Analyst EU – [Your Name]” as the subject line.

Women and LGBTQI individuals are encouraged to apply.

Deadline

Deadline: ASAP with applications accepted on a rolling basis until the position is filled. 

Published March 3th 2017.


Praktikum: Campaigner*in

Du willst etwas gegen das Überwachungspakte der Bundesregierung tun? Wir suchen eine(n) Praktikant(in) für die Kampagne www.überwachungspaket.at. Von März bis Juni wird unser Verein alle Hebel in Bewegung setzen, um dieses Gesetz zu verhindern. Dazu brauchen wir Verstärkung für unser Büro und unser Team.

Qualifikationen

  • Interesse an Freiheitsrechten, Datenschutz und Netzpolitik. Starkes Gerechtigkeitsempfinden.
  • Spaß am direkten Kontakt mit Menschen und Gruppen
  • Fähigkeit zu begeistern
  • Mobilität innerhalb Österreichs
  • gute Sprachkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe
  • sorgfältiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Hohe Eigenmotivation
  • Vorteilhaft: Erfahrungen in der Webentwicklung
  • Vorteilhaft: Erfahrungen mit Grafikprogrammen

Dienstort

Dienstort für diese Stelle ist Wien. Wir wollen aber österreichweit aktiv sein, daher solltest du auch bereit sein, dich in den Zug zu setzen und für eine Aktion in die Bundesländer zu fahren. Für Reisekosten und Diäten kommen wir selbstverständlich auf.

Rahmenbedingungen

Das Praktikum startet ehest möglich und ist für die Dauer der Kampagne bis Ende Juni 2017 befristet. Die Anstellung beläuft sich auf 30h pro Woche. Die Bezahlung beläuft sich auf den vollen Umfang der Geringfügigkeitsgrenze von EUR 425,- plus Reisespesen und Diäten.

Wir bieten dir die Möglichkeit, einen relevanten Beitrag zu einer der wichtigsten politischen Diskussionen unserer Zeit zu leisten. Du wärst Teil eines erfahrenen, kreativen und offenen Teams. Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten im Rahmen einer spannenden und sehr konkreten Herausforderung zu verbessern. Gerne stellen wir nach Möglichkeit auch Praktikums- oder Studienbestätigungen aus.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für dieses Praktikum interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an jobs@epicenter.works. Bitte verwende im Betreff: “Praktikum: Campaigner*in – [Your Name]”.

An Frauen und LGBTQI-Individuen: Bitte bewerbt euch!

Veröffentlicht am 8. März 2017


Ehrenamt: Webentwickler*in

Wir sind im Internet zu Hause und deshalb gibts bei uns dort auch immer viel zu tun. Unser Verein unterhält mehrere Websiten für Kampagnen, Projekte und hilfreiche Tätigkeiten. Dafür brauchen wir aber immer öfter fähige, motivierte Leute, die gute Ideen in HTML, CSS und (nach Möglichkeit) JavaSkript umsetzten können.

Was solltest du können?

  • Webentwicklung HTML, CSS und JavaScript
  • ein Grundgespühr für grafische Gestaltung
  • verständnis logischer Abläufe
  • Grundkenntnise in Git und Github
  • sorgfältiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Hohe Eigenmotivation

Wir bieten dir die Möglichkeit, einen relevanten Beitrag zu einer der wichtigsten politischen Diskussionen unserer Zeit zu leisten. Du wärst Teil eines erfahrenen, kreativen und offenen Teams. Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten im Rahmen einer spannenden und sehr konkreten Herausforderung zu verbessern. Gerne stellen wir nach Möglichkeit auch Praktikums- oder Studienbestätigungen aus.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für dieses Ehrenamt interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Beispielen deiner bisherigen Projekte an jobs@epicenter.works. Bitte schreibe im Betreff der E-Mail: “Ehrenamt: Webentwickler*in – [Your Name]”.

An Frauen und LGBTQI-Individuen: Bitte bewerbt euch!


Ehrenamt: Grafiker*in

Ohne grafische Aufarbeitung sind komplexe, juristische oder technische Themen schwer an ein breites Publikum zu vermitteln. Deshalb arbeitet unser Verein ständig grafisch an Webseiten, Drucksorten, Infografiken, MEME-Bildern oder Demo-Schildern. Der Großteil dieser Grafiken wird von Ehrenamtlichen erstellt. Meistens gibt es aktuelle politischen Anlassfälle, die sehr schnelle Reaktionszeiten erfordern. Daher wollen wir unser Grafik-Team vergrößern. Wir versprechen deinen Werken eine möglichst große Öffentlichkeit und politischen Impact.

Was solltest du können?

  • Erfahrung im Grafikdesign (Studenten, Schüler an grafischen Schulen, Selbstständige oder begabte Laien)
  • Lust, den politischen Entscheidungsprozess im Sinne der Grundrechte zu beeinflussen
  • Die Bereitschaft, hin und wieder kurzfristige Aufträge zu erledigen bzw. kreative Umsetzungsideen zu entwickeln
  • Lizenzen für die gängigen Grafikprogramme oder Fähigkeit in der Verwendung von Open-Source-Alternativen
  • Erfahrung, in der Umsetzung und Weiterentwicklung von CD-Vorgaben

Wir bieten dir die Möglichkeit, einen relevanten Beitrag zu einer der wichtigsten politischen Diskussionen unserer Zeit zu leisten. Du wärst Teil eines erfahrenen, kreativen und offenen Teams. Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten im Rahmen einer spannenden und sehr konkreten Herausforderung zu verbessern. Gerne stellen wir nach Möglichkeit auch Praktikums- oder Studienbestätigungen aus.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für dieses Ehrenamt interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Beispielen deiner bisherigen grafischen Arbeiten an jobs@epicenter.works. Bitte schreibe im Betreff der E-Mail: “Ehrenamt: Grafiker*in – [Your Name]”.

An Frauen und LGBTQI-Individuen: Bitte bewerbt euch!


Ehrenamt: CiviCRM Entwickler*in

Unser Verein arbeitet seit längerer Zeit an der Integration von CiviCRM, um gezielt mit Politiker*innen, Journalist*innen und anderen Stakeholdern zu kommunizieren. Dafür suchen wir eine motiviere Person mit analytischen Fähigkeiten und Interesse oder Erfahrung beim Einsatz von CiviCRM. Die Aufgabe besteht in der Integration von CiviCRM in unsere Arbeitsabläufe, die Befüllung der Datenbank und das Erstellen von Templates für die verschiedenen Anwendungen.

Was solltest du mitbringen?

  • Interesse an Freiheitsrechten, Datenschutz und Netzpolitik. tarkes Gerechtigkeitsempfinden
  • Erfahrung und/oder Interesse beim Einsatz CiviCRM
  • Sachverstand
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • die Fähigkeit, komplexe Probleme in kleine Teilaufgaben zu zerlegen

Wir bieten dir die Möglichkeit, einen relevanten Beitrag zu einer der wichtigsten politischen Diskussionen unserer Zeit zu leisten. Du wärst Teil eines erfahrenen, kreativen und offenen Teams. Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Fähigkeiten im Rahmen einer spannenden und sehr konkreten Herausforderung zu verbessern. Gerne stellen wir nach Möglichkeit auch Praktikums- oder Studienbestätigungen aus.

Bewerbungsverfahren

Wenn du dich für dieses Ehrenamt interessierst, schreibe uns eine E-Mail mit Beispielen deiner bisherigen graphischen Werke an jobs@epicenter.works. Bitte schreibe im Betreff der E-Mail: “Ehrenamt: CiviCRM Entwickler*in – [Your Name]”.

An Frauen und LGBTQI-Individuen: Bitte bewerbt euch!

Veröffentlicht am 8. März 2017