Netzneutralität

Net Neutrality: BEREC misses opportunity to lead the way

In November 2015, the European Union adopted the Net Neutrality Regulation (2015/2120), which contained a number of compromises that needed clarification. The Body of European Regulators for Electronic Communications (BEREC) was given the task of developing implementation guidelines to ensure a consistent application of the Regulation throughout Europe and, in practice, settle the remaining ambiguities of the adopted Regulation. After a public consultation to which almost half a million citizens responded and demanded strong net neutrality, BEREC adopted the guidelines in August 2016.

Thomas Lohninger auf Aktionärsversammlung: StreamOn verletzt Netzneutralität

Die Deutsche Telekom musste sich bei ihrer Hauptversammlung am 31. Mai auf Gegenwind einstellen. Ihr neuer Tarif "StreamOn" verletzt das von der Europäischen Union festgeschriebene Prinzip der Netzneutralität. Unser Geschäftsführer Thomas Lohninger stand auf und hat in seiner Rede auf der Hauptversammlung die Gefahren des neuen Produkts aufgezeigt.

Wieso StreamOn der Deutschen Telekom gegen die Netzneutralität verstößt und was wir dagegen tun können

Kürzlich hat die Deutsche Telekom mit StreamOn ein neues Zero-Rating-Produkt vorgestellt, das unbegrenzten Musik- beziehungsweise Videokonsum verspricht. Das Angebot orientiert sich stark am BingeOn-Programm der amerikanischen Tochter des Unternehmens und des niederländischen Ablegers. Wir erklären, wieso dieses Angebot gegen die EU-Regeln zur Netzneutralität verstößt und was wir alle dazu beitragen können, es vom Markt zu fegen.