Bundesländerstammtische gegen das Überwachungspaket

CC0

Die Bundesregierung plant die "lückenlose Überwachung" aller Menschen in Österreich. Die Freiheit der Menschen soll noch weiter eingeschränkt werden, da dies angeblich zu mehr Sicherheit führt. Das geplante Überwachungspaket bildet die rechtliche und technische Grundlage für einen repressiven Staat. 

Nutzen wir unsere Meinungsfreiheit solange wir sie noch haben! Zeigen wir, dass wir über Generations-, Vereins- und Parteizugehörigkeit hinweg zusammenarbeiten können. Stoppen wir das Überwachungspaket! Verteidigen wir gemeinsam Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat!

Eine Plattform dafür bieten unsere Stammtische in den Bundesländern.

Dort kannst du dich informieren, mit anderen kritischen Menschen diskutieren und die Kampagne www.überwachungspaket.at aktiv mitgestalten. 

Nach etwa einer Stunde Programm mit Informationen und Diskussion gibt es die Möglichkeit, sich gemütlich zusammenzusetzen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Hier findest du die aktuellen Termine für dein Bundesland:

Wenn du Lust hast, uns bei der Organisation der Stammtische zu unterstützen, melde dich bei maria.chlastak[at]epicenter.works!

Niederösterreich (Krems):

Beginn: jeweils 19:00 Uhr

Wien:

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Oberösterreich (Linz):

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Burgenland (Eisenstadt):

  • Do, 6.4. – Haydnbräu (schon vorbei)
  • Do, 20.4. Ersatztermine und -locations werden in Kürze hier gepostet
  • Do, 4.5.
  • Do, 18.5.
  • Do, 1.6.
  • Do, 15.6.

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Steiermark (Graz):

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Kärnten (Villach):

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Salzburg:

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Tirol (Innsbruck):

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr

Vorarlberg (Feldkirch):

Beginn: Jeweils 19:00 Uhr