In der Mittagspause das Überwachungspaket verhindern

CC0

Vergangene Woche haben wir erneut eine Bestätigung bekommen, dass Zivilgesellschaft wirkt: Wir konnten einen weiteren Inhalt des Überwachungspakets verhindern. Die Registrierungspflicht für Wertkarten-SIMs ist vom Tisch. Die 4,5 Millionen Nutzerinnen und Nutzer von Wertkartenhandys werden nun doch nicht kriminalisiert. 

Wir können uns aber nicht auf diesem Erfolg ausruhen: Die ÖVP will jetzt die großen Brocken des Überwachungspakets rasch durchpeitschen. Vernetzte Videoüberwachung, Kennzeichenerfassung und der Bundestrojaner sollen noch vor den Neuwahlen beschlossen werden.

Snacks und Aktion

Der beste Weg, Politikerinnen und Politiker von ihren Überwachungsplänen abzubringen ist, sie direkt unter der Nummer +43 720 20 50 88 anzurufen. Und da das gemeinsam mehr Spaß macht und wir beim Telefonieren voneinander lernen können, laden wir dich zu uns ins Büro ein.

In der Woche von

12. bis 16. Juni 2017 (mit Ausnahme des Feiertags am Donnerstag) gibt es 
jeweils zwischen 11:30 und 13:30 Uhr 

Snacks und Getränke für alle, die sich engagieren wollen. 

Unsere Adresse:
epicenter.works
Annagasse 8/1/8
1010 Wien

Bitte vorher anmelden!

Um besser planen zu können, bitten wir dich uns jeweils am Vortag zu sagen, ob du kommst und wie viele Menschen du mitnimmst. Schicke uns einfach eine Mail an office[at]epicenter.works.